12. Oktober 2016

:-) oder :-(

Kleine Zuckerberge

 

Gummibärchen 250g
=
64 Würfelzucker

 

Ketchup 500g
=
33 Würfelzucker

 

Schokolade 100g
=
18 Würfelzucker

 

Limonade 200ml Glas
=
7 Würfelzucker

 

Orangensaft 200ml Glas
=
6 Würfelzucker

 

Fruchteis 1 Kugel
=
5 Würfelzucker

35 Wörter

23. August 2016

Nudeln mal etwas anders!!!

Kalorienarm, viele Vitamine und machen trotzdem satt.

Man kann folgendes Gemüse dafür benutzen

Kartoffeln
Kohl
Kohlrabi
Rote Bete
Steckrübe Süßkartoffeln
Zucchini

natürlich geht das Ganze auch in süß

Apfel
Birne

oder im Salat

Gurke

 

Tipp: Gut waschen und die nicht essbare Schale entfernen. Bitte auf die Größe achten! Spiralschneider und Rezeptbücher??? … einfach mal auf Amazon schnuppern 😉

Kleiner privater Tipp von mir, ich mache meine Soße wie gewohnt in einer Großen Pfanne (Wok Ikea 10 €) und gebe einfach die Gemüse Spiralen direkt in die Pfanne dazu und gare SIE in der Soße.

103 Wörter

20. August 2016

3 Arten von Flüssigkeitsmangel

Hypotoner Flüssigkeitsmangel = hoher Salzverlust, bei hoher körperlicher Belastung mit viel schwitzen

Isotoner Flüssigkeitsmangel = gleichmäßiger Salz- und Wasserverlust, kann bei  Erbrechen und Durchfall auftretten

Hypertoner Flüssigkeitsmangel = großer Wasserverlust, könnte z.B. bei hohem Fieber auftretten

41 Wörter

15. Juni 2016

Kartoffel – PIZZA

Kartoffeln

½ Packung rohen Schinken (3% Fett)

Pizza Würze

Zwiebeln

Pilze

Frische Paprika

Käse

½ Tomatensoße

 

Rohe Kartoffel schälen und in ganz dünnen Scheiben schneiden. Auf ein Backpapier verteilen. Achtung, nur wenig überlappen lassen lieber zwei Bleche nehmen (Pizzaform/Auflaufform). Pizza Würze mit ½ Tomatensoße anrühren und die Kartoffeln bestreichen. Zwiebeln und Paprika in Ringe schneiden und die Pilze auf die Kartoffeln legen (Kartoffeln vorher würzen) mit etwas geriebenen Käse bestreuen. Schinken in kleinere Stücke schneiden und zwischen bzw. oben drauf legen.  Alles ca. 15-20 Minuten bei 250°C in den Herd schieben. Schinken kann man auch separat auf ein Blech legen und ausbacken und einfach so dazu essen.

116 Wörter

14. Juni 2016

Frozen Yogurt, selbst gemacht :-)

Für 4 Portionen (pro Portion 210 kcal)

550 g Joghurt (1,5 % Fett)
50 g Zucker
1 EL (20 g – 25 g) Vanillezucker100 ml RamaCremfine Schlagsahne

Joghurt mit Vanillezucker und Zucker verrühren. Die Sahne steifschlagen und unterhebe. Die gesamte Mischung in eine Schüssel geben und für 3,5 – 4 Stunden ins Teifkühlfach stellen und ab und zu durchrühren/umrühren. Vor dem Servieren ganz kurz antauen lassen.

Als kleines ETWAS mit Obstsalat servieren (kcal extra berechnen)!

 

73 Wörter

13. Mai 2016

Angebot

Sprechen Sie mich an!

4 Wörter

Diäten im Überblick, was passt zu mir?

Was ist die ….. DIÄT?

Energiereduzierte Mischkost
Die Diät enthält viele Ballaststoffe aus Vollkornprodukten, Gemüse und Obst, etwas Fett und moderaten Antel an Eiweiß. 400-600 kcal sollten täglich eingespart werden.

Low-Carb-Diät
Low-Carb Anhänger verzichten so weit es geht auf Brot, Pasta & Co. Prizip Kohlenhydrate machen dick. Die Ernährung ist sehr eiweiß- und fetthaltig.
30-40 % sollte der Kohlenhydratanteil täglich nicht übersteigen.

Glyx-Diät
Hier möchte man den Insulinspielgel niedrig halten um so den Abbau von Körperfett anzuregen. Der Glykämische Index (GI) bestimmt die Essensauswahl, den ER ist die Maßeinheit für die Lebensmittelwahl. Gute Kohlenhydrate mit niedrigem GI halten den Insulinspiegel niedrig. Auch hier wird der Kohlenhydratanteil in den Lebensmittel berücksichtigt.

Trennkost-Diät
Eiweiß und Kohloenhydrate werden über den Tag getrennt gegessen. Die Theorie der Trennkost lautet, dass der Körper  beide Nahrunsbausteine nicht gleichzeitig verstoffwechseln kann. Menge und kcal werden nicht gezählt.

Formula-Diät
Schnelle Gewichtsreduktion durch industrielle hergestellte Shake`s oder Suppen. Sie ersetzen komplette Mahlzeiten.

Was passt zu mir?
Ich würde Sie gerne beraten und freue mich auf ein gemeinsames Gespräch, rufen Sie mich einfach an und vereinbaren sie einen Termin!

🙂        0173 30 27 512        🙂

203 Wörter

6. April 2016

CORE-MUSKULATUR, was ist DAS?

Die Core-Muskulatur schafft die Voraussetzung für Ihre Beweglichkeit und sorgt für Mobiliät von Ober- und Unterkörper. Sie überträgt die Kraft effizient auf die Glieder und stabilisiert Wirbelsäule, Brustkob und Becken gegen Belastungen durch Bewegung oder Kräfte von außen.

Funktionen der Core-Muskulatur

Sie stabilisiert Brustkorb und Becken in der Bewegung

Sie erzeugt inneren Druck für die Organfunktionen.

Sie sorgt für Kraft, Stabilität und Mobilität der Wirbelsäule

Sie bildet in der Bewegungskettte eine Kraftachse

 

86 Wörter

9. März 2016

STARTEN Sie jetzt!

Mein Frühjahrsangebot (gültig bis Ende April 2016) für SIE

2 BIA – Messungen für den Preis von EINER Messung!

Sprechen Sie mich gerne an!

26 Wörter

Ihr Körper braucht Balance und das geht mit Bewegung

Stresshormone können ausgeschüttet werden durch:

• Überschüssige Energie
• Ärger im Alltag und Beruf
• Frust
• Mangel an Selbstbewusstsein
• Zeitmangel

Wie kann ich diese Stresshormone abbauen?

BEWEGUNG!

Die Bewegung ist einfach das A und das O für
einen Gesunden ausgeglichenen Menschen.

Wer sich regelmäßig bewegt ist oft:

• Gesünder (Abwehrkräfte sind besser)
• Ausgeglichener Sich und SEINER Umwelt gegenüber
• Fit und gerüstet für die Alltagsprobleme
• Besser gelaunt und ein größeres Selbstbewustsein(durch die Bewegung wird das Glückshormon Serotonin freigesetzt)

Dazu kommt, dass einfach nur weniger essen und
dadurch Gewicht zu verlieren oft nicht nachhaltig ist!!!!

 

Durch starke Muskeln helfen Sie nicht nur Ihren Körper und beugen Beschwerden vor. Sie steigern dadurch auch Ihren Grundumsatz und Sie nehmen mit Kombination mit etwas Ausdauersport viel leichter ab.

Was nicht bedeutet, dass Sie zum Leistungssportler werden müssen 🙂

Das IDEALE Training zum Einstieg:

Schon 2 x in der Woche 30 Minuten schnelleres GEHEN (am besten an der Frischluft) und 1 x die Woche Krafttraining (z.B. in einem Kurs) bringt Ihren Stoffwechsel auf Hochtouren.

Ihr Körper brauchen Zuwendung und Liebe in jedem Bereich!

 

Ich stehe Ihnen bei Fragen, zum Thema Bewegung, natürlich gerne zur Verfügung!

203 Wörter